Klavier lernen

Klavier lernen: Mit Spaß und Motivation!

JA! Ich will online Klavier lernen

Online Klavier lernen ist unmöglich? Wenn du dir gerade denkst, dass du es nicht schaffen kannst, dann möchten wir dich an dieser Stelle vorab motivieren. Denn es ist nicht deine Schuld, dass du es bis jetzt noch nicht geschafft hast.

Wie so oft in unserem Leben ist es leider so, dass vieles uns den Weg versperrt. Umso besser ist es jedoch, dass du siehst, dass Klavier lernen für Anfänger möglich ist. Noch nie konnte jemand, der sich das erste mal an ein Klavier gesetzt hat perfekt Klavier spielen. Wir möchten dir auf deinem Weg weiterhelfen, sodass du bereits in kürzester Zeit dazu in der Lage bist nicht nur für dich selbst, sondern möglicherweise auch auf Auftritten zu spielen und bares Geld für deine Fähigkeiten bekommst.

Hier hast du nun eine Übersicht über die einzelnen Fragen, die uns am häufigsten gestellt werden. Denn auch wir haben einmal klein begonnen und hatten leider nicht die Möglichkeit online Klavier lernen zu können. Deswegen möchten wir das ändern und dir diese Möglichkeit bieten.

Wir haben uns bei dieser Seite sehr viel Mühe gegeben und es würde uns freuen, wenn auch du dir die nächsten fünf Minuten nimmst, um das Wissen welches wir aus jahrelanger Erfahrung gesammelt haben wie ein Schwamm aufzusaugen.

    1. Wo soll ich beim Klavier lernen anfangen?
    2. Klavier spielen lernen als Erwachsener
    3. Diese 3 Fehler verhindern deinen Erfolg!
    4. Online Klavier lernen: Deine Vorteile
    5. Deine ultimative Abkürzung zum Erfolg

Wo soll ich beim Klavier lernen anfangen?

Ja: Dies ist die Frage, die sich viele Menschen stellen. Doch gerade diese Frage hält Menschen letztendlich davon ab einfach loszulegen. Doch davon solltest du dich nicht abhalten lassen. Viele erfolgreiche Pianisten konnte am Anfang nicht einmal Noten lesen. Sie wussten nicht, was Dur, geschweige denn Mol ist. Um Klavier lernen zu können brauchst du die richtige Strategie!

Klavier lernen - Klavier Bild

Motivation

Wenn du die nicht hast, empfehlen wir dir von Beginn an daran zu arbeiten dich zu motvieren. Aber damit du das nicht grundlos machst, möchten wir dir empfehlen dir kleine Zwischenziele zu setzen. Unter Motivation versteht man auch den kleinen Bruder der Disziplin. Wenn du wirkliche Fortschritte machen möchtest, empfehlen wir dir nicht sechs Stunden einmalig in der Woche zu spielen und Klavier lernen zu perfektionieren: Sondern, dass du regelmäßig an deinem Klavier oder Keyboard sitzt und übst. Üben, üben und nochmals: Üben! Das ist wirklich wichtig, wenn du auch auf Dauer erfolgreich sein möchtest.

Leidenschaft

Du brauchst Leidenschaft. Dein Wille und die Liebe und Hingabe zur Musik muss größer sein als deine größte Angst zu scheitern. Halte dich nicht zu sehr an Rückschlägen auf. Niemand wird über Nacht erfolgreich. Hinter der Arbeit stecken tausende nicht sichtbare Tränen. Doch hinterher wundern sich alle Menschen, warum manche Menschen erfolgreich sind und andere wiederum nicht. Kurz gesagt: Wachse an deinen Rückschlägen!

Kenne dein Warum

Schreibe dir die für dich fünf wichtigsten Gründe für das Klavier lernen auf. Denn gerade dann, wenn du dir deine Gründe, deine Bausteine für dein Ziel vor Augen halten kannst, ist die Wahrscheinlichkeit wesentlich größer, dass du es schaffst erfolgreich Klavier spielen zu lernen. In Tiefphasen und schwachen Momenten kannst du dir deine Gründe, dein Warum immer wieder hervorrufen.

Merke: Gerade dann, wenn du am ehesten am Ziel scheiterst, weißt du, dass du nur noch eine halbe Armlänge davon entfernt bist dein Ziel zu erreichen!

Klavier spielen lernen als Erwachsener

Wenn Jugendliche und Kinder mehrere Jahre brauchen, viele Übungsstunden in Anspruch nehmen müssen und sich routiniert ans Klavier setzen, wie soll das dann ein berufstätiger Erwachsener machen? Die traurige Wahrheit ist, dass Kinder bzw. Jugendliche oftmals gar keine richtige Lust darauf haben sich ans Klavier zu setzen und Klavier zu lernen. Die Eltern können ihr Kind zwar dazu animieren, jedoch wird dies nicht auf Dauer anhalten, wenn die Tochter oder der Sohn den Sinn dahinter nicht verstehen. Das Dopamin, also die Glücksgefühle bleiben aus und somit besteht auch kein erfüllendes Gefühl dabei mit seinen Händen wundervolle Melodie zu erzeugen und zu spielen.

Aus der Hirforschung weiß man folgendes: Wenn sich ein Mensch für ein bestimmes Thema, wie du bspw. gerade für das Klavier lernen interessiert, dann wachsen die zuständigen Hirnareale schneller!

Dadurch, dass du also eine Leidenschaft für das Klavier spielen entdeckt hast, findest du dich besser und einfacher zurecht, als manch andere, jüngere Pianisten. Im Gegenteil: Es ist dein riesiger Vorteil

Mache dir aber bitte bewusst, dass du anders lernst, als es Kinder und Jugendliche tun. Das spielerische haben die meisten Erwachsenen durch ihren Alltag, ihre Erfahrungen und Erlebnisse verlernt. Kinder sind in dem Punkt hingegen vollkommen anders. Erwachsene möchten in der Regel erst einmal verstehen, was sie tun, bevor sie loslegen.

Klavier lernen als Erwachsener

Klavier lernen als Erwachsener ist übrigens das einfachste Musikinstrument, mit dem Erwachsene schnelle und beeindruckende Erfolge sehen können. Denn bei anderen Instrumenten ist die Feinfühligkeit für sensible Töne und Klänge wichtiger, als es beim Klavier lernen der Fall ist. Das Klavier eignet sich deshalb so gut, da es linear angeordnet ist und nur noch Tasten gedrückt werden müssen. Auf Dinge, wie bspw. Intonation muss ein Beginner anfangs nicht achten.

Erwachsene sind oftmals häufiger ungeduldig und erwarten zu schnell zu viel. Du darfst nie unterschätzen, dass Kinder ebenso Jahre in ihre musikalische Ausbildung investieren müssen. Zeit und Geld. Wobei das Geldproblem für dich mit einem online Klavierkurs kein Problem mehr darstellen wird.

Vergiss eins nicht: Klavier lernen heißt deine Alltagssorgen zu vergessen und dich einfach der voll und ganz der Musik hinzugeben. Möchtest du ein Solist sein, dann ist das möglich, sollte aber nicht dein Hauptziel sein, da du ansonsten schnell die nötige Motivation verlierst.

Klaviernoten schnell lernen

Ein weiterer entscheidender Vorteil: Du hast keinerlei Druck von Außen!

Viele Menschen machen sich zu viele Gedanken darüber, was andere Menschen von der jeweiligen Person halten. Durch Schul- und Notendruck verschwinden die guten Leistungen, die ohne den Druck erreicht werden könnten. Deshalb ist es ein klarer Vorteil, wenn du einfach aus deinem freien Willen heraus Klavier lernen möchtest.

Merke: Mach dir weniger Druck, habe Geduld und sei lieb zu dir selbst!

Was meinen wir damit? Ganz einfach: Menschen machen sich oftmals viel zu viel Druck. Der Druck kommt zumeist allerdings von Innen. Wir nehmen nur oftmals an, dass der Druck von Außen kommt. Natürlich sind externe Faktoren, wie bspw. Schulnoten Druck von Außen, doch durch unseren Zweifler schenken wir unseren Leiden leider oftmals viel zu viel Aufmerksamkeit. Hierdurch verschlimmern sich die Zweifel und Gründe erst gar nicht anzufangen oder mit dem Klavier lernen aufzuhören.

JA! Ich will online Klavier lernen

Diese 3 Fehler verhindern deinen Erfolg!

Fehler Nummer 1: Du bewahrst dein Keyboard oder Klavier in einer dunklen Ecke auf

Du hast bestimmt schon einmal davon gehört, dass, wenn du etwas aus den Augen verlierst, bspw. eine Person, es eher wahrscheinlicher ist, dass du diese vergisst. In deinem Unterbewusstsein weißt du zwar, dass sie existiert, jedoch nimmst du sie bewusst nicht mehr wahr.

Genau dies ist beim Klavier lernen auch der Fall. Wenn du dein Musikinstrument in einem dunklen Raum bzw. in einer dunklen Ecke aufbewahrst ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass du das Üben und stetige Lernen vernachlässigst.

Fehler Nummer 2: Du machst zu lange Übungseinheiten, die dich frusten weiterzumachen

Neue Songs zu erlernen ist nicht so schwer, wie man immer denkt. Aber, wenn man gerade erst beginnt Klavier lernen als Möglichkeit zu sehen sich selbst zu entdecken und seinen Geist zu erweitern, so sollte man es anfangs nicht übertreiben. Klar sollte man mit einer gesunden Portion Enthusiasmus starten. Jedoch sollte man diese auch halten.

Erfahrungen und Studien haben allerdings ergeben, dass lange Übungszeiten dazu führe, dass viel mehr Anfänger abbrechen. Denn selbst Profis schwören darauf maximal 45 Minuten durchzuspielen und sich danach ihrer wohlverdienten Pause zu widmen. Für Erwachsene sind 30 minuten eine gute Übungslänge. Für Kinder und Jugendliche sind drei Übungsintervalle mit einer maximalen Länge pro Intervall von 15 Minuten zu empfehlen.

Fehler Nummer 3: Du gibst zu viel Geld für deinen Klavierunterricht aus

Das mag natürlich logisch klingen, ist aber mitunter der Faktor, der die meisten Menschen frustet. Du investierst neben den vielen Stunden, die du am Klavier verbringst und dich mit dem Thema Klavier lernen auseinandersetzt auch jede Menge Geld. Eine Stunde kostet von Ort zu Ort unterschiedlich viel. Ebenso spielt die Expertise des Lehreres eine entscheidende Rolle.

Doch bis du einen kompetenten Lehrer gefunden hast, können Wochen, Monate aber auch tatsächlich Jahre vergehen. Pro Monat bist du im Durchschnitt um die 250,00 Euro los. Geld, welches du anderweitig investieren kannst. Zum Beispiel in dein Klavier aber auch ein professionelles Keyboard. Online Kurse jedoch sind weit aus kostengünstiger, bequemer und effizienter. Du kannst die einzelnen Lektionen auf Knopfdruck abrufen, zurückspulen und  Fragen stellen, wenn du etwas nicht verstehst.

Online Klavier lernen: Deine Vorteile

Wenn du dich bereits mit dem Thema Klavier lernen online auseinandergesetzt hast aber auch wenn du bisher keine Erfahrung gemacht hast, möchten wir dir nun die wesentlichen Vorteile von online Klavierkursen aufzeigen.

Wir empfehlen dir die Vorteile aufzuschreiben, damit du sie auch auf Dauer für dich nutzen kannst. Nimm dir nun also bitte ein Blatt Papier und schreibe dir die folgenden Punkte auf.

Deine Vorteile im Überblick

  • (+) Einen Klavierkurs online zu belegen kann viele Vorteile haben. Im Durchschnitt 81,3% günstiger als klassischer Klavierunterricht, der auch durchaus 250,00 Euro im Monat kosten kann.
  • (+) Online hast du nach Eintragung sofortigen Zugriff und kannst sofort beginnen. Du kannst in deinem eigenen Tempo lernen, welches du dir so gestalten kannst, wie es perfekt für dich passt
  • (+) Du hast keinen Klavierlehrer, der dich für deine Fehler bestraft, runtermacht oder sogar demotiviert
  • (+) Obwohl deine Schulung online stattfindet, kannst du trotzdem ohne weiteres Fragen stellen, die dir von deinem kompetenten online Lehrer beantwortet werden.
  • (+) Du kannst bei Kursen zeitgleich mitspielen, währendessen du lernst. Dies ist ein großer Vorteil, da du bei einer klassischen Klavierstunde lediglich das Vorspielen-Nachspielen Modell hast. Dein Klavierlehrer kann dir also leider nur bestimmte Intervalle vorspielen, die du dann aber nur nachspielen kannst.

Denn weil der Klavierunterricht mehrere hunderte, aber auch üblicherweise auf Dauer mehrere tausende von Euros kostet haben wir für dich nun eine einmalige Möglichkeit. Denn der ausgezeichnete Klavierlehrer Franz Titscher bietet dir an seinen Komplettkurs zum online Klavier lernen zu bestellen. Der Kurs ist so aufgebaut, dass Neueinsteiger, aber auch Wiedereinsteiger sich einfach zurechtfinden. Der Kurs besteht aus 203 ausführlichen Videos, die dir das Klavier spielen lernen Schritt-für-Schritt beibringen. Das heißt also, dass du dir keine Gedanken mehr über Fahrtkosten und die Kosten für einen professionellen Klavierlehrer machen musst. Ganz bequem kannst du über deinen Zugang, der dir drei Minuten nach deiner Bestellung ausgeliefert wird damit beginnen das Klavier lernen zu meistern.

Nur mal ein Vergleich: Im Monat kostet ein professioneller Klavierlehrer, dem du die Fahrtkosten bezahlen musst oder aber selbst hinfahren musst, wodurch natürlich weitere Kosten entstehen ca. 250,00 Euro (zzgl. Fahrtkosten) im Monat.

Bei Franz Titscher allerdings lernst du in neun online Kursen, d.h: 16 Stunden Videomaterial, sprich 203 Lehrvideos alles, was du wissen musst, um erfolgreich Klavier spielen zu lernen.

9 Kurse zu einem sensationellen Preis, weitere folgen ohne Aufpreis

203 Videos, über 16 Stunden.

Komplettpreis für alle Videos und Noten im pdf-Format.

Online-Zugang zeitlich unbegrenzt.

Alle kommenden Klavier-Kurse sind in diesem Gesamtpreis enthalten.

Einmalzahlung, kein Abo.

Alle Videos auch zum Download und offline Lernen.

Franz TitscherFranz Titscher lebt in München und ist seit 1986 Klavierlehrer. Er besitzt also langjährige Erfahrung und er weiß dadurch, von was er spricht. Du kannst ihm vertrauen und beginnen deinen Traum zu leben. Jeder Mensch sollte die Möglichkeit haben Klavier spielen zu lernen.

Wir möchten, dass du dir lieber ein tolles Klavier holen kannst, durch den online Videokurs allerdings auch das Üben nicht vernachlässigst. Franz ist ein toller Lehrer, der weiß wovn er spricht.

JA! Ich will online Klavier lernen

Die Abkürzung: Diese 10 Vorteile machen den Unterschied

Alle Punkte sind mehrfach von Experten, Wissenschaftlern und Forschern aus der gesamten Welt mehrfach unter die Lupe genommen worden. Sie haben zwar versucht die Aussagen zu widerlegen, konnten es aber nicht, weil sie nachweislich stimmen. Hier sind die zehn wesentlichen Punkte aufgelistet, es gibt aber noch weitaus mehr.

  • Wenn du Klavier spielen kannst, bist du schlauer und wesentlich intelligenter als deine Mitmenschen
  • Du hast weniger Stress, weil du nun endlich den Ausgleich hast, den du dir verdient hast
  • Klavier lernen verbessert dein Sozialleben
  • Du bist attraktiver für das andere Geschlecht
  • Du beugst Demenz vor
  • Du wirst geduldiger
  • Dein Selbstvertrauen wird wie ein fester Felsen in der Brandung
  • Du eignest dir eisenharte Disziplin an
  • Du verbesserst dein Gedächtnis
  • Du wirst kreativer

Sage jetzt “JA” zu deinem, neuen stressfreiem Leben und beginne in weniger als 3 kurzen Minuten deine Karriere als glücklicher Klavierspieler.

JA! Ich will online Klavier lernen

Klicke jetzt auf den oberen, blauen Button und starte sofort (du bist nur noch einen kurzen Klick entfernt!)